Umsatzsteuer / Vorsteuerabzug

28.04.2011

Elektronische Rechnungen ohne digitale Signatur werden anerkannt (seit dem 1.7.2011)

Nach der bisherigen Rechtslage verlieren Sie den Vorsteuerabzug, wenn Sie statt einer Papierrechnung eine elektronisch übermittelte Rechnung ohne digitale Signatur (§ 14 Abs. 3 UStG) haben. Nach dem Entwurf des...mehr


24.03.2011

Endlich Klarheit beim Steuersatz für Speisen und Getränke (7% oder 19%)

Verkaufen Sie fertig zubereitete Speisen, handelt es sich um eine einheitliche Leistung, für die Sie 7% Umsatzsteuer zahlen, wenn es sich um eine Lieferung handelt, oder19% Umsatzsteuer zahlen, wenn es...mehr


10.03.2011

Kein Vorsteuerabzug bei Betriebsveranstaltungen

der BFH ist immer wieder für eine Überraschung gut, so auch jetzt in seinem Urteil vom 9.12.2010 (V R 17/10). Er ändert seine bisherige Rechtsprechung und lässt bei Betriebsveranstaltungen den Vorsteuerabzug nicht mehr zu. Der...mehr


24.02.2011

Keine Ist-Besteuerung bei der Umsatzsteuer, wenn Sie freiwillig bilanzieren

Führen Sie steuerpflichtige Umsätze aus, erklären Sie Ihre Umsätze in dem Voranmeldungszeitraum, in dem Sie Ihre Leistungen erbracht haben. Sie treten also mit der Umsatzsteuer in Vorlage (Soll-Besteuerung).Von diesem Grundsatz...mehr


17.02.2011

Gebäudereinigung: Wann der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer zahlt

Seit dem 1.1.2011 wird beim Reinigen von Gebäuden und Gebäudeteilen der Leistungsempfänger Schuldner der Umsatzsteuer. Die Steuerschuldnerschaft wechselt aber nur, wenn auch der Leistungsempfänger ein Unternehmer ist, der Gebäude...mehr


20.01.2011

Nachträglicher Vorsteuerabzug: Wie Sie Ihre Vorteile sichern

Bei einem Grundstück, das Sie teilweise für Ihr Unternehmen und teilweise für Ihre eigenen Wohnzwecke nutzten, haben Sie ein Wahlrecht. Sie können das Grundstück entsprechend seiner betrieblichen Nutzung oder zu...mehr


30.12.2010

Umsatzsteuer: Wann Sie als Leistungsempfänger die Umsatzsteuer schulden

Immer mehr Fälle fallen unter das sogenannte Reverse-Charge-Verfahren nach § 13b UStG, wonach der Leistungsempfänger Schuldner der Umsatzsteuer wird. Durch das Jahressteuergesetz 2010 vom 8.12.2010 (BGBl. I, 1768) wird § 13b UStG...mehr


16.12.2010

Gebäudereiniger zahlen ab 2011 die Umsatzsteuer für ihre Subunternehmer

Das Steueränderungsgesetz 2010 vom 8.12.2010 ist am 13.12.2010 im Bundesgesetzblatt Teil I Seite 1768-1803 veröffentlicht worden und enthält eine Vielzahl von Änderungen. Dazu gehört auch eine Ausdehnung des...mehr


18.11.2010

Sichern Sie sich Ihren Vorsteuerabzug

Sichern Sie sich Ihren Vorsteuerabzug, indem Sie sich vergewissern, dass Ihre Rechnungen alle in § 14 Abs. 4 UStG aufgeführten Angaben enthalten. So muss z. B. jede Rechnung die Steuernummer oder die...mehr


04.11.2010

Fristverlängerung für Erstattung der Vorsteuer aus anderen EU-Ländern

Haben Sie für Ihr Unternehmen Leistung aus einem anderen EU-Land bezogen, können Sie sich die ausländische Umsatzsteuer erstatten lassen.Seit dem 1.1.2010 stellen Sie Ihren Antrag auf elektronischem Weg beim Bundeszentralamt für...mehr


EMPFEHLUNG

Reise- und Bewirtungskosten 2017

Reisekosten 2017

 

 

 

 




Erstellen Sie Ihre komplette Reisekostenabrechnung schnell und fehlerfrei!
Unser Bestseller "Reise- und Bewirtungskosten" bereits in der 6. Auflage:
Opens internal link in current windowJetzt bestellen!

Jetzt eintragen und gratis Steuertipps sichern!

Bewertungen zu krudewig-steuermedien.de

Folgen Sie uns!