Reise- und Bewirtungskosten

28.03.2013

Übernachtung im Hotel mit 20%iger Service-Pauschale = Steuervorteil

wenn Sie auf einer Geschäftsreise im Hotel übernachten, fallen neben den Übernachtungskosten, die mit 7% der Umsatzsteuer unterliegen, weitere Kosten an, für die Ihnen das Hotel 19% Umsatzsteuer berechnen muss. Zu den 19%igen...mehr


22.03.2013

Neuregelung der Reisekosten: Erste Tätigkeitsstätte oder Geschäftsreise?

Fährt ein Arbeitnehmer zu seiner regelmäßigen Arbeitsstätte bzw. ab 2014 zu seiner ersten Tätigkeitsstätte, kann er nur die Entfernungspauschale geltend machen. Ohne regelmäßige Arbeitsstätte bzw. ersten Tätigkeitsstätte handelt...mehr


21.02.2013

Betriebsveranstaltung: Steuerpflichtiger Arbeitslohn beim Überschreiten der 110 € Freigrenze?

Zuwendungen an Arbeitnehmer sind kein Arbeitslohn, wenn sie im überwiegenden eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers liegen. Grund: Der Arbeitnehmer erhält diese Zuwendungen nicht für seine individuelle Arbeitsleistung. Bei...mehr


10.01.2013

BMF: Wie die Entfernungspauschale zu berechnen ist

Durch das Steuervereinfachungsgesetz sind die gesetzlichen Regelungen zur Entfernungspauschale geändert worden. Hierzu hat das BMF jetzt mit Schreiben vom 3.1.2013 (IV C 5 - S 2351/09/10002; 2012/1170915) umfassend...mehr


18.10.2012

Neues BFH-Urteil: Wie Sie gemischte Reisekosten aufteilen

Insbesondere bei den Reisekosten hat der BFH das Prinzip „Alles oder Nichts“ für ungültig erklärt. Ist Ihre Reise sowohl betrieblich als auch privat veranlasst, dürfen Sie die Kosten aufteilen (BFH-Beschluss vom 24.8.2012, III B...mehr


27.09.2012

Auswärtige Tätigkeit oder doppelte Haushaltsführung?

eine auswärtige Tätigkeit – auch wenn sie länger dauert – rechnen Sie nach den Grundsätzen ab, die für Reisekosten gelten. Ihr Vorteil! Sie können die tatsächlichen Fahrtkosten und die tatsächlichen Kosten der Unterkunft am...mehr


13.09.2012

Bewirtungsrechnungen müssen auf den Namen des bewirtenden Unternehmers ausgestellt sein

Wenn Sie Geschäftsfreunde bewirten, dürfen Sie 70% des (Netto-)Rechnungsbetrags als Betriebsausgaben abziehen. Bei einer Gaststättenbewirtung müssen Sie Ihre Aufwendungen durch eine Rechnung nachweisen. Diese Rechnung muss auf...mehr


17.08.2012

Doppelte Haushaltsführung: Eine Wohngemeinschaft am Beschäftigungsort reicht aus

Das Finanzamt muss Ihre doppelte Haushaltsführung steuerlich immer anerkennen, wenn Sieam Ort Ihres Lebensmittelpunkts einen eigenständigen Haushalt führen undam Tätigkeitsort einen zweiten Haushalt begründen, um von dort Ihren...mehr


09.08.2012

100%iger Fahrtkostenabzug bei einer gemischten Geschäftsreise

Wenn Sie als Unternehmer Ihre Geschäftsriese mit einem privaten Urlaub kombinieren, müssen Sie alle Kosten, also auch die Fahrtkosten, zeitanteilig aufteilen. Beauftragen Sie aber Ihren Arbeitnehmer damit, für Sie einen...mehr


26.04.2012

Voll abziehbare Geschäftsreisen statt Entfernungspauschale

In seinem neuesten Urteil vom 19.1.2012 (VI R 32/11) bestätigt der BFH ausdrücklich seine Rechtsprechung zur regelmäßigen Arbeitsstätte und sorgt für zusätzliche Klarheit. Fest steht, dass ein Arbeitnehmer maximal nur eine...mehr


Bewertungen zu krudewig-steuermedien.de

Folgen Sie uns!