Ausbildung / Fortbildung

23.11.2017

Schulgeld: Abzugsfähigkeit bei Privatschulen

Zahlen Sie Schulgeld für eine Schule in freier Trägerschaft oder einer überwiegend privat finanzierten Schule, die Ihr Kind besucht, können Sie 30% des Entgelts, höchstens 5.000 € im Jahr, als Sonderausgaben geltend machen (§ 9...mehr


07.01.2016

Fortbildungskosten: So können Sie Ihre Aufwendungen rückwirkend geltend machen

Fortbildungskosten können Sie uneingeschränkt als Betriebsausgaben oder Werbungskosten geltend machen. Haben Sie Ihre Zweitausbildung, z. B. ein Studium, abgeschlossen und nehmen Sie anschließend eine Tätigkeit auf, stellt sich...mehr


13.11.2014

BFH: Ist die Abgrenzung von Aus- und Fortbildungskosten verfassungswidrig?

Die derzeitige Rechtslage macht es erforderlich, zwischen Fortbildungskosten und Ausbildungskosten zu unterscheiden, weil Fortbildungskosten ohne Einschränkung als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgezogen werden können. Die...mehr


03.05.2013

Kindergeld: Wegfall der Einkommensgrenze

Bis zum 31.12.2011 erhalten Sie für Ihr volljähriges Kind nur dann Kindergeld, wenn die eigenen Einkünfte und Bezüge des Kindes unterhalb der schädlichen Einkommensgrenze liegen. Bezieht das Kind Arbeitslohn im Rahmen eines...mehr


29.03.2012

Fahrtkosten bei einem Vollzeitstudium und bei Bildungsmaßnahmen sind voll abziehbar

Sie können Fahrtkosten, die Ihnen im Rahmen einer Bildungsmaßnahme und eines Studiums entstehen, uneingeschränkt abziehen (pauschal mit 0,30 € pro gefahrenen Kilometer). Das gilt auch dann, wenn die Bildungsmaßnahme bzw. das...mehr


03.11.2011

Einschränkung bei den Fortbildungskosten durch „Nichtanwendungsgesetz“

Nach der neuesten BFH-Rechtsprechung (Urteile vom 28.7.2011, VI R 7/10 und VI R 38/10) können Aufwendungen für eine allgemeinbildende Schule nicht als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abgezogen werden, weil die Verbindung zu...mehr


21.10.2010

Ziehen Sie Ausbildungskosten zu 100% als Fortbildungskosten ab

Haben Sie eine erstmalige Berufsausbildung abgeschlossen, dann ist jede weitere Berufsausbildung (also auch ein Erststudium) als Fortbildung einzustufen (BMF-Schreiben vom 22.9.2010, Az. IV C 4-S 2227/07/10002;...mehr


10.06.2010

Fortbildungskosten dürfen Sie in einen beruflichen und privaten Anteil aufteilen

Nach dem BFH-Urteil vom 31.3.2010 (VI R 66/04) sind Fortbildungsveranstaltungen, an denen Sie aus beruflichen Gründen teilnehmen, als Betriebsausgaben oder Werbungskosten abziehbar.Ist die Fortbildungsveranstaltung gemischt...mehr


18.03.2010

Studienkosten sind abziehbar

Sie ziehen Ihre Kosten für ein Erststudium als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abmehr


01.03.2010

Reisekosten richtig aufteilen

Haben Sie schon mal Ihre Geschäftsreise mit einem Kurzurlaub kombiniert, dann hat Ihnen das Finanzamt Ihre betrieblichen Reisekosten unter Hinweis auf das bestehende Aufteilungsverbot des § 12 EStG gestrichen. Sie durften nur die...mehr


EMPFEHLUNG

Reise- und Bewirtungskosten 2017

Reisekosten 2017

 

 

 

 




Erstellen Sie Ihre komplette Reisekostenabrechnung schnell und fehlerfrei!
Unser Bestseller "Reise- und Bewirtungskosten" bereits in der 6. Auflage:
Opens internal link in current windowJetzt bestellen!

Jetzt eintragen und gratis Steuertipps sichern!

Bewertungen zu krudewig-steuermedien.de

Folgen Sie uns!